Abschlussfeier der 4. Klassen

Feierliche Verabschiedung der Klassen 4a und 4b

Am Samstag, den 21. Juli war es endlich soweit:
Unsere beiden vierten Klassen feierten das Ende ihrer Grundschulzeit.
Zahlreiche Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde sowie Lehrer waren ihrer Einladung in die Aula des Schulzentrums gefolgt und harrten gespannt der Dinge, die sich da auf der Bühne abspielten.
„Auf ins Abenteuer“ lautete der Titel des Mini- Musicals, das die 43 Schülerinnen und Schüler eine Woche lang fleißig immer wieder geprobt hatten, um ihre Gäste zu überraschen. Dabei wechselten sich schauspielerische mit Musikszenen ab, so dass alle Viertklässler engagiert eingebunden waren: Drei Piraten samt ihrem Kapitän machen sich auf die mühevolle und entbehrungsreiche Suche nach einem Schatz; die Schatzkarte weist ihnen zwar den groben Weg, dennoch gilt es, alle Spuren zu beachten, die zum Schatz führen.

Die Schauspielerinnen und Schauspieler zogen die Zuschauer durch ihr abwechslungsreiches Spiel in den Bann, der große Chor der Viertklässler unterstrich musikalisch die einzelnen Stationen der aufreibenden Suche. Miteingebunden in die Aufführung war eine kleine Bilderschau über die vergangenen Schuljahre und von einzelnen Schülern vorgetragene Gedanken, die mit dem nahenden Schulwechsel verbunden sind.
Schwungvoll und mit viel Begeisterung waren alle Viertklässler bei der Sache und gemeinsam
gelang es ihnen, den Schatz zu bergen. Dass der Schatz symbolisch für das Ende der Grundschulzeit steht, wurde den Gästen im
Laufe des Mini- Musicals klar, denn so wie viele verschiedene Spuren die Piraten zum Schatz führten, so haben die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen vier Jahren Grundschule viele unterschiedliche Spuren bei ihren Mitschülern, Lehrern, Eltern und Freunden hinterlassen und trotz der verschiedenen Wege, die sie manchmal gewählt haben, haben alle das gemeinsame Ziel – das Grundschulabschlusszeugnis – erreicht. Mit der engagierten Aufführung des Mini-Musicals war der stimmungsvolle Rahmen für den Höhepunkt des Nachmittags geschaffen:
Dass sie alle noch viele weitere Spuren auf den nächsten Etappen ihres weiteren Schul- und Lebensweges hinterlassen werden, kam in der Rede der beiden Klassenlehrerinnen Frau Grecksch und Frau Behringer deutlich zum Ausdruck.
Es folgte die feierliche Übergabe der Grundschulabschlusszeugnisse. Stolz, aufgeregt und teilweise sichtlich bewegt nahmen die Viertklässler ihre Zeugnisse aus den Händen der Schulleiterin Birgit Munk entgegen, die von den beiden Klassenlehrerinnen bei der Übergabe unterstützt wurde.
Den offiziellen Abschluss der Feierstunde bildete der Chor der Lehrerinnen und Lehrer, die ihre „Großen“ mit dem heimlich eingeübten Lied „Wir sagen euch Tschüss“ überraschten, was bei den Hauptpersonen gut ankam.
Mit dem abschließenden Kuchenbuffet, das die Eltern der Drittklässler organisiert hatten, fand der Festakt einen harmonischen Ausklang.