Eine Schulstunde der besonderen Art durften die Dritt- und Viertklässler in der Boxberger Mediothek erleben. Ilona Wild hatte eingeladen zum 20. Fredericktag.

 

Der Schauspieler und Synchronsprecher Stefan Müller-Ruppert las sehr eindrucksvoll aus unterschiedlichen Märchenbüchern. Die jungen Zuhörer kamen so beispielsweise in den Genuss von den Bremer Stadtmusikanten, der Häschenschule, der Mundartgeschichte vom Mohrle und als krönenden Abschluss  die Geschichte von der RhabarberBarbara.

 

Mit viel Gelächter und Applaus bedankten sich die Schülerinnen und Schüler bei Ilona Wild und Stefan Müller-Ruppert.