Weihhnachtsgottesdienst 2019

 

Die Tiere im Stall reden nur noch von Weihnachten - und davon, wie ihre Ur-Ur-Ur-Großeltern einem besonderen Kind in einem Stall vor vielen, vielen Jahren geholfen haben. Nur das kleine Schwein Brunhilde, genannt Bruni, weiß nicht, um was es geht, hat nichts zu erzählen, hatte keine Verwandten im Stall von Betlehem. "Sieh es ein", sagen die anderen Tiere, "das ist nichts für Schweine!" So beginnt Brunis Flucht ganz allein hinaus in die frostige Winternacht, an deren Ende Schwein, Ochs', Esel und Menschen das Wunder der Weihnacht etwas besser verstehen. Manche der Bilder lassen die Leser beim ersten Hinsehen frieren, aber bald schon wird der Glanz und die sanfte Wärme der Tier-Weihnacht sie einhüllen.

 

Am Freitag, 20. Dez. 2019, feierte die Grundschule Boxberg im Frankendom Wölchingen und die Grundschule Schweigern in der Evang. Kirche Schweigern ihren Advent-Weihnachtsgottesdienst. Neben den Liedern, Gebeten und dem Schriftwort war es „Brunis Weihnacht“, eine in Text und Bild berührend dargebrachte Tierweihnacht-Geschichte, die auf neue, sanfte Weise die Botschaft der Weihnacht vermittelte: Dort, wo wir uns Liebe, Aufmerksamkeit, Wärme schenken, dort „geschieht“ das Wunder der Gottesgeburt – mitten in unser Leben und in so manches Dunkel hinein.