Tierisch was los...

Die Kinder der Klasse 3a hatten in den letzten Wochen immer wieder spannenden Besuch - denn viele Kinder stellten der Klasse ihre Haustiere vor. So lernten sie Katzen, Hunde, Kaninchen und sogar einen Papagei kennen. Durch die liebevoll gestalteten und informativen Plakate erfuhren die Mitschüler auch, wie viel Verantwortung und Pflege man für ein Haustier braucht und kuscheln alleine nicht ausreicht. Einige Kinder konnten sogar ihre Scheu vor Tieren überwinden und für alle war es eine tolle Erfahrung, die jede Menge Freude bereitete.


Wir bedanken uns von Herzen bei allen Eltern, die sich die Zeit nahmen, uns mit ihren Tieren zu besuchen, die Kinder so nah an sie heranließen und so die spannende Erfahrung für uns möglich machten.